Corona-Update mit DEGAM-Präsident Martin Scherer

Wie viele Lebensjahre kostet uns das Coronavirus?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Wer erahnen will, wie gravierend die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie sind, schaut sich die Sterblichkeit an. Wie viele Menschen sterben mit dem SARS-CoV-2-Virus oder gar mit einer COVID-19-Erkrankung? Diese Frage ist ebenso wichtig wie die der Krankheitsschwere und der Folgen einer SARS-CoV-2-Infektion.

Doch noch immer tappen wir im Dunkeln, liegen uns zu wenige Daten vor, die teils auch nicht systematisch erhoben sind. Schlicht: Wir sind noch mitten in der Pandemie oder gar erst am Anfang. Die tatsächlichen Auswirkungen lassen sich kaum erahnen.

Statistiker greifen daher zu Modellierungen und Vergleichen. Sie analysieren anhand von Sterbetafeln und ersten Angaben zur Sterblichkeit während der Pandemie nicht nur die Exzessmortalität, also die Übersterblichkeit. Sie versuchen auch die durch COVID-19 verlorenen Lebensjahre zu errechnen, die Years of Life Lost (YLL).

Die "Tagesschau" titelte in ihrer Online-Ausgabe jüngst: "Corona-Tote – Neun Lebensjahre verloren". Basis für diesen Bericht war eine Modellierung von schottischen Forschern. Dass diese Zahlen vermutlich nicht richtig sind und vieles, was dazu im Moment behauptet oder berechnet wird, oft Humbug sein kann, darüber reden wir in diesem "CoronaUpdate".

Quellen:

  1. Björn Schwentker und Jan Lukas Strozyk. Neun Lebensjahre verloren. tagesschau.de. 8.05.2020 (zuletzt abgerufen am 13.5.2020). https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/corona-lebenserwartung-101.html
  2. DeStatis. Tabelle 12621-0002: Durchschnittliche Lebenserwartung (Periodensterbetafel). Zuletzt abgerufen am 13.5.2020. https://www-genesis.destatis.de/genesis//online?operation=table&code=12621-0002&levelindex=0&levelid=1589368374859
  3. Hanlon P, Chadwick F, Shah A et al. COVID-19 – exploring the implications of long-term condition type and extent of multimorbidity on years of life lost: a modelling study [version 1; peer review: awaiting peer review]. Wellcome Open Res 2020, 5:75. doi: https://doi.org/10.12688/wellcomeopenres.15849.1
  4. DeStatis. Sterbefallzahlen und Übersterblichkeit. Zuletzt abgerufen am 13.5.2020. https://www.destatis.de/DE/Themen/Querschnitt/Corona/Gesellschaft/bevoelkerung-sterbefaelle.html

Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.