Corona-Update mit DEGAM-Präsident Martin Scherer

How to Stoffmaske gegen COVID-19

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS
Transkript lesen

Corona ist in aller Munde – und um uns, vor allem aber andere zu schützen, haben immer mehr Menschen etwas vor ihrem Munde, nämlich Masken. Masken zu tragen ist derzeit mehr als nur en vogue. In manchen Situationen sind sie sogar Pflicht, etwa in Bussen, Bahnen oder Flugzeugen.

Doch erprobte Anwender sind die wenigsten, oft sitzen die Masken irgend wie irgend wo, nur nicht so, wie sie sollten. Fehlanwendungen machen auch vor Politikern nicht halt: Von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet etwa ist das Foto überliefert, auf dem seine Nase über der Maske hervorlugt.

Doch die Masken gehören wenigstens momentan zur Realität. Daher machen wir in dieser Episode vom "CoronaUpdate" ein Howto, quasi eine Betriebsanleitung für das korrekte Maskentragen.

Und wir beschäftigen uns mit einer aktuellen wissenschaftlichen Übersichtsarbeit, einem narrativen Review. In ihm haben Forscher mit einem "evidenz- und risikobasierten Ansatz" das Für und Wider für Stoffmasken in der Bevölkerung abgeklopft.

Quellen:

  1. Hinweise des BfArM zur Verwendung von selbst hergestellten Masken (sog. „Community-Masken“), medizinischen Gesichtsmasken, sowie filtrierenden Halbmasken (FFP1, FFP2 und FFP3) im Zusammenhang mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2 / Covid-19). https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html
  2. Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 / COVID-19. https://www.infektionsschutz.de/coronavirus.html
  3. Catherine M. Clase, et al. Ideas and Opinion: Cloth Masks May Prevent Transmission of COVID-19: An Evidence-Based, Risk-Based Approach. Ann Int Med 22 May 2020. https://doi.org/10.7326/M20-2567

Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.